Firmengeschichte2017-12-08T08:50:39+00:00

Firmengeschichte

1980 Firmengründung

Am 1. April 1980 gründen Hanspeter Elmer (damals 23 jährig) und Rolf Blumer (damals 20 jährig) die Firma elmer + blumer Bedachungen. Das Lager befindet sich in einem Schopf an der Bahnhofstrasse in Mollis.

1983 Neubau Lagerhalle Zinggenstrasse 1, Mollis

1985 Anbau Nebenhalle

Dank der sehr guten Arbeitsauslastung wird die bestehende Werkhalle nördlich um 6 Meter verbreitert.

 

Die neue grosszügig ausgelegte Werkhalle an der Zinggenstrasse 1 in Mollis. (Neubau 1983)

Die neue grosszügig ausgelegte Werkhalle an der Zinggenstrasse 1 in Mollis.

1986 Neubau Mehrfamilienhaus und Sportstudio

Direkt an die Werkhalle angebaut entsteht ein Mehrfamilienhaus mit drei grosszügig konzipierten Wohnungen und dem damals weit herum bekannten Sportstudio im Erdgeschoss.

Treue Mitarbeiter

Qualitätsarbeit beginnt bei den Mitarbeitern. Langjährige Mitarbeiter leben unser Motto,  qualitativ hochstehende Arbeit abzuliefern.
Um das zu ermöglichen, sind unsere Arbeitsplätze top eingerichtet. Jeder Arbeiter verfügt über eine zeitgemässe Ausrüstung, Mithilfe unseres überdurchschnittlichen Werkzeug- und Maschinenparks lassen sich auch komplexe Aufgaben professionell lösen.
Auch auf der Baustelle verlassen wir uns auf eine hervorragende Infrastruktur. Dank dem Einsatz von Kranen, Teleskopstapler und sicheren Gerüsten werden Arbeiten in sehr kurzer Zeit erledigt und so herrscht immer Ordnung auf unseren Baustellen. Darum sind unsere Mitarbeiter auch zufrieden und freundlich, so dass ein Umbau mit Elmer und Blumer immer eine angenehme Sache ist.

Elmer und Blumer Mollis, 1986

1986 bis 1999- Sportstudio

Das damals erste Sportstudio in der Region lockte unzählige sportlich ambitionierte Menschen an die Zinggenstrasse 1. Den Stellenwert, den früher Curling oder heute Golf einnimmt war damals das Sportstudio. Der Kraftraum war bis 1996 in Betrieb, der Tanzraum bis 1999. Heute ist die Firma LOGO in den legendären Räumlichkeiten eingemietet.

 

1985 Unser erster Stapler

Der Hyster Pioneer 60

9 Meter Hubhöhe, 3 Tonnen Tragkraft.

Der Hyster Pioneer 60. 9 Meter Hubhöhe, 3 Tonnen Tragkraft.

1989 Der erste Manitou- Teleskopstapler

Der Manitou MT 430 CPDS, der erste in der Schweiz. Mit damals unglaublichen 12 Meter Hubhöhe und 3 Tonnen Tragkraft eine echte Arbeitserleichterung. Schon sehr früh erkannten wir die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Teleskopstaplers und brachten unsere praktischen Ideen in die Weiterentwicklung ein.

 

1995 Manitou MT 1530

Manitou MT 1530. 15 Meter Hubhöhe, 3 Tonnen Tragkraft. Wiederum der erste in der Schweiz. Dank unserer Erfahrung mit den Teleskopstaplern waren wir massgebend an der Weiterentwicklung beteiligt. (z.B. Einbau einer Pendelachse)

1998 Der erste drehbare Teleskopstapler

Manitou MRT 1850. Hubhöhe 18 Meter, Tragkraft 5 Tonnen. Unser erster, 360° endlos drehbare Teleskopstapler. elmer + blumer ist weit herum bekannt als die Firma mit dem Manitou- Stapler. Dank unserer jahrelanger Erfahrung und den innovativen Ideen dürfen wir uns zu den führenden Stapleranwendern zählen.

Manitou MRT 1850.

2001 Manitou MRT 2145

Die nächste Ausbaustufe: Manitou MRT 2145. 21 Meter Hubhöhe, 4,5 Tonnen Tragkraft. Dank unserer grossen Kompetenz praktisch unbeschränkt einsetzbar und viel gefragt.

Manitou MRT 2145

2015 Manitou MRT 2540

Noch etwas höher bei gleichen Abmessungen.
Unser Stapler ist praktisch täglich unterwegs, und ermöglicht es uns, Arbeiten in konkurrenzloser Qualität und in kurzer Zeit auszuführen

Manitou MRT 2145